Schülerversammlung

Einmal im Monat treffen sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen im Turnsaal zu einer Schülerversammlung. Im heurigen Schuljahr darf immer eine Klasse die Organisation dieser Versammlung übernehmen, planen und durchführen.

Im Jänner war die Pfiffikusklasse an der Reihe. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Moderation und einige Beiträge einstudiert. Es ging vorrangig um Glück, Glückwünsche und die Bedeutung von Glücksbringern.

Im Februar präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Schmetterlingsklasse ihre "Forschungsergebnisse", sie gaben Musikstücke und Lieder mit Bewegung zum Besten.

Fixpunkte bei jeder Schülerversammlung sind die Evaluierung des Mottos des vergangenen Monats, die Vorstellung des Mottos für das neue Monat, das Aufrufen der Geburtstagskinder und das Singen des Liedes "Happy Birthday" in 4 Sprachen.

Das Motto ist, ebenso wie die Schulregeln, im Stiegenhaus im Erdgeschoss als Erinnerung aufgehängt.

 

Es ist jedesmal etwas Besonderes, wenn alle Kinder und Lehrerinnen gemeinsam in einer Versammlung sind und gemeinsame Aktivitäten und Rituale abgehalten werden. Besonders schön ist es auch zu sehen, welche Stärken und Fähigkeiten die einzelnen Kinder einbringen und präsentieren können.

 

Gratulation an alle!