Kirchenführung

Am 6. Mai machten wir uns mit Herrn  Diakon Manuel auf dem Weg zur Kirchenführung.

Zuerst klärten wir das Alter der Pfarre und der Kirche, erfuhren einiges über ihren Bau und erkannten die wichtigsten Merkmale der Gotik.

Im Inneren der Kirche erklärte Diakon Manuel die Figuren der Seitenaltäre und des Hauptaltars.  Auf einem Arbeitsblatt wurde alles genau notiert.

Dann suchten wir an den Außenmauern noch Steine, die an das Leiden von Jesus erinnerten. Auch die eingemauerten Römersteine fanden wir.

Zum Schluss ließ Diakon Manuel für uns jede der 6 Glocken einzeln läuten.

        Die Schüler der 3.b  und die Klassenlehrerin Ingrid Heigl