Von der Idee zum Buch

 

Die Regenbogenklasse wurde in den letzten Wochen zu einer kreativen Schreibwerkstatt, in der sich mit Feuereifer lauter Autorinnen und Autoren ans Werk machten. Die Kinder gestalteten in Gruppen ihr eigenes Buch. Ausgehend von einer guten Idee, überlegten sie gemeinsam die Geschichte, das Lay-out und die Illustrationen ihres Buches. Dazu wurden natürlich viele Bücher der Bücherei erforscht und darauf geachtet, wie die Anordnung des Textes und der Bilder aufgeteilt ist und durch welche Stilmittel Bücher spannend und interessant wirken. Im Zuge einer Lesung präsentierte jede Gruppe ihr Werk der gesamten Klasse.