Wandertag am Rohrberg

Die Kinder der Pfiffikus und Schmetterlingsklasse erklommen im Rahmen ihres Herbstwandertags bei Kaiserwetter den höchsten Punkt St. Valentins "Marterl Has'n Jaga" mit 397 m Seehöhe. 

Die Kapelle wurde zum christlichen Gedenken an Stefan Dürrer, Besitzer in Holzerhäuser, der 1878 durch einen irrtümlich gelösten Schuss seiner Jagdkollegen starb, errichtet. 

An diesem Wahrzeichen angekommen, durften die Kinder eine wohlverdiente Pause einlegen und bauten mit Begeisterung Lager, mit allen Materialien, die der Wald zu bieten hat.

Es war ein rundum gelungener Tag mit motivierten Wanderern von der Vorschulstufe bis zur 3. Klasse - auch unsere drei teilnehmenden Lehrerinnen genossen den Ausflug in vollen Zügen.